UMTSNO: Die nächste Lüge (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 21.02.2010, 12:41 (vor 3695 Tagen) @ H. Lamarr

Diesmal ist es nicht ganz so "kompliziert".

Auf seiner Website behauptet Herr Puzyna aktuell (in dem Textbrei dort, wo links und rechts zwei Pfeile blinken):

Achtung ! Hilfe ! sie verstecken sich nicht, sie überfallen fremde Foren um die Gehirnwäsche und die Werbung für Handys zu betreiben, sie haben die Foren von Gigaherz verseucht, jetzt machen sie das gleiche mit exForen von Frau Dr Ingrid Gerhard der Mitinitiatorin von Freiburger Appell

Von den ebenso unverschämten wie unwahren Unterstellungen einmal abgesehen ist insbesondere die Behauptung zu Frau Gerhard falsch. Dr. Ingrid Gerhard ist der Szene der Mobilfunkgegner erst vor wenigen Monaten öffentlich beigetreten, sie ist nicht Mitinitiatorin des inzwischen rund acht Jahre alten Freiburger Appells. Unter den Erstunterzeichnern des Appells taucht zwar der Name Gerhard auf, dabei handelt es sich jedoch um einen Kinderarzt aus Ahrensburg.

Dusel g'habt. Grundsätzlich ist Lügen nicht strafbar, dies erklärt deren enorme Beliebtheit schlüssig.

[Hinweis Moderator - 20.08.2010
Vorsicht mit Links, die auf die Webseiten iddd.de/umtsno von Herrn Puzyna gehen.
Die Seiten sind womöglich infiziert mit Trojaner, Spyware und Würmer. Weitere Detail sind hier nachzulesen.]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Gerücht, Appell, Lüge, Spyware, Gehirnwäsche, Trojaner, Erstunterzeichner, Würmer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum