Logisch (Forschung)

charles ⌂ @, Freitag, 18.12.2009, 10:45 (vor 4665 Tagen) @ Alexander Lerchl

Ein Provocationstest kann sehr einfach mit ein DECT Telefon durchgeführt werden, wenn vorher festgestellt wird, dass der Proband auch tatsächlich auf DECT reagiert.

Das ist unlogisch. Wenn schon "tatsächlich" festgestellt wird, dass jemand auf DECT reagiert, braucht es keinen "Provocationstest" mehr. Nur findet sich halt niemand, der diesen Test überhaupt machen will. So läuft irgendwie die ganze "Diskussion".

Unlogisch?
Ihr Posting ist unlogisch.
Und Sie beweisen wieder keine Ahnung von Elektrosensitivität zu haben.

Es gibt unterschiedliche Reaktionszeiten.
Menschen reagieren nicht wie Lampen.

Ich habe in der Praxis festgestellt dass die meiste (nicht alle) Personen am schnellsten auf DECT Reagieren, weil dies bei GSM länger dauern kann.
Und Sie können keine Äpfel mit Birnen vergleichen.

Sie können das DECT in ein Karton stecken damit niemand es sieht, oder sogar im Nebenzimmer.

Aber was wollen Sie denn?

Ich behaupte das es Personen gibt die auf DECT reagieren.
Das wird hier bestreitet.

Also kann so ein Test Ausschlag geben in wiefern ich recht habe.
(Sehe mein Posting Mürmeltier)

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl

Tags:
Provokation


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum