BUND Berater und Mietminderung (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 12.02.2009, 08:24 (vor 4305 Tagen) @ Doris
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 12.02.2009, 08:53

Was bitte hat der BUND denn analysiert um zur Erkenntnis zu kommen den Grenzwert auf 1 µW/m² zu senken. Hier müsste dem BUND auf den Zahn gefühlt werden, welche aktuellen Ergebnisse sie denn diesem radikaleren Schluss zugrunde legen.

Man beachte die Fußnoten des Positionspapier.
Dies macht klar auf welche Informanten sich die Aussagen des BUND stützen. Beispiel:
Fußnote 87 Scheiner, H.-Chr. und Scheiner, A.: Mobilfunk – die verkaufte Gesundheit. Peiting 2006.

Fußnote 33 Warnke, U.: Bienen, Vögel und Menschen. Die Zerstörung der Natur
durch ‚Elektrosmog’. Wirkungen des Mobil- und Kommunikationsfunks. Schriftenreihe der Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie. Hecht K. et al. (Hrsg.), Heft 1, Dezember 2007

Der BUND hat nachweislich auf schlechte Berater gesetzt.
Im Positionspapier vom BUND wird auf ein Urteil bzgl. Mietminderung hingewiesen. Der Leser wird in die Irre geleitet weil der BUND nicht klar stellt das es sich hierbei um eine längst überholte Rechtssprechung handelt.

Zitat: Das Amtsgericht München zieht eine Miet-Kürzung als angemessen an, da die Mieter einen Anspruch darauf haben, " das sein Vermieter nicht nachträglich das Anwesen in einer bei Abschluss des Vertrages nicht vorhersehbaren Weise nutzt und dem Mieter die Angst aufbürdet, hierdurch (mindestens langfristig) gesundheitlich geschädigt werden zu können." 432C7381/95 Amtsgericht München

Entgegnung hier

Man könnte entschuldigen und sagen selbst Dr. Kühling ist auf die Blender hereingefallen aber ich sage nein, denn er tritt weiterhin mit dem Stuttgarter-Hetzer auf "Infoveranstaltungen" im Rathaus auf.

Wenn nun auf Grund der Desinformation des BUND jemand einen Prozess führt und diesen verliert, bleibt er auf entstandene Kosten hocken. Mein Tipp: Versuchen sie anschließend den BUND zu verklagen weil sie sich auf seine Desinformation verlassen haben!

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Warnke, Vetternwirtschaft, Analyse, Kritik, Scheiner, Sachverstand, Bund-Naturschutz, Berater, Kühling, Fehlerhaftigkeit, Ahnungslose


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum