Angst und Mobilfunk, Zitate (Allgemein)

Kuddel, Freitag, 18.04.2008, 19:26 (vor 4743 Tagen) @ Kuddel

Ich finde, so etwas sollte als Grundlektüre in BI'n verteilt werden.

Ich zitiere ein paar Passagen welche sich nach der allgemeinen Einführung speziell auf Mobilfunk beziehen:


"Zusammengefasst wird Angst dann verstärkt, wenn schon Vorurteile bestehen, daß Mobilfunk gesundheitsschädigend ist. Diese Vorurteile, bzw. subjektive Hypothesen bewirken, daß auch objektiv neutrale Situationen im Sinne des Vorausurteils interpretiert werden und dann dem Mobilfunk eine Kausalität für Negativsymptome, die möglicherweise multikausal bedingt sind, zugeschrieben wird."
...
"Für alle Lebenslagen gilt: Es ist leichter Angst zu streuen, als Angst zu nehmen, vor allem wenn Mißtrauen, Vorurteile und Monopolhypothesen vorhanden sind".

- Es folgt ein Part über Glaubwürdigkeit in der wissenschaftlichen Aufklärung.

"Viele Menschen haben erkannt, daß viele Anbieter und auch große Teile der Bevölkerung nach dem Prinzip der Sorglosigkeit argumentieren. Nur diese Sorglosigkeit mag vielen Menschen, die konträre Erfahrungen gemacht haben oder ein höheres Ängstlichkeitsniveau haben, suspekt erscheinen".

K

Tags:
, Angst, Theorie, Mißtrauen, Vorurteile


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum