Angst und Mobilfunk (Allgemein)

caro, Freitag, 18.04.2008, 15:42 (vor 4743 Tagen) @ Kuddel

"Angst und Mobilfunk, individuelle und kollektive Angstmechanismen in unserer Gesellschaft"

von einem "Prof. Dr. Dieter Frey" von der LMU München (seit kurzem offizielle Elite Universität).

Der Überblick von Dieter Frey ist nach wie vor aktuell, aber natürlich wegen der Kürze der Zeit sehr stark vereinfacht. "Angst" ist ein äußerst komplexes Thema.
Was im Überblick fehlt, beim Thema Mobilfunk aber durchaus relevant sein kann, ist der gesamte Bereich sekundärer Angst-Syndrome.
Sekundäre Angstsyndrome sind Angstformen, die auf Grund körperlicher Befindlichkeitsstörungen oder organischer Erkrankungen entstehen. Bei sekundären Angstsyndromen muss die zugrunde liegende Erkrankung behandelt werden. Eine Differentialdiagnose, ob es sich tatsächlich um eine primäre Angststörung oder aber um eine sekundäre Angstform handelt, ist oft schwierig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum