Zurück ins Jahr 2004 (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 16.05.2023, 09:47 (vor 376 Tagen) @ H. Lamarr

Das Duo Lennart Hardell und Mona Nilsson hat am 10. April 2023 ihre dritte Fallgeschichte von "5G-Opfern" ...

Eine nicht praktizierende Ärztin sammelt sogenannte Kasuistik oder Fallgeschichten diese wurden als rotes Heftchen mit Hilfe von Laien großzügig unter's Volk gestreut oder über die Webseite von Profiteuren (Baubiologen). Soweit ich verstanden habe, versucht Diagnose-Funk aktive Mitstreiter aus Heilberufe für ihre Überzeugung zu gewinnen. Mit Opfergeschichten konnte man schon immer Laien beeindrucken und unter Mitstreiter von Heilberufen findet man auch eine Vielzahl von Laien die nur darauf warten auf zuspringen, auf das vorbei fahrende Trittbrett.

Das Duo kann mit ihren Fallgeschichten auch nur da landen wo zuvor die "Wanderärztin aus Bamberg" landet.
Wie immer, mangelt es mMn den alten Aktivisten an Kreativität. Sie scheinen noch zu hoffen, dass die akademischen Titel ihnen behilflich sind. Am Ende nicht Neues sondern lediglich Copy-Paste mit anderen Titelträgern aus anderen Ländern und statt GSM/UMTS/Tetra/LTE nun 5G. ;-)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Umweltmediziner, Kasuistiken, Homöopathie, Copy-Paste, Elektrochonder, Geistheiler, Fallgeschichten, Multiplikator, Scharlatane, EHS-Geschichten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum