5G-Strahlung verursacht Symptome des Mikrowellensyndroms (Allgemein)

e=mc2, Sonntag, 20.03.2022, 21:49 (vor 325 Tagen) @ H. Lamarr

Erfüllt eine Studie die Erwartungshaltung von Mobilfunkgegnern, wird sie in der Szene ohne Wenn & Aber verwurstet. So geschehen soeben im Gigaherz-Forum. Die "elektrosensible" Vorständin Elisabeth Buchs präsentiert dort eine "Studie" von Lennart Hardell und Mona Nilsson so, als würde es sich um eine wissenschaftlich ernst zu nehmende Arbeit handeln.

Und diagnose:funk perfektioniert die Besprechung dieser "Studie" aus einer "Fachzeitschrift" auf ihrer Webseite. :rotfl:
Definitiv von allen guten Geistern verlassen. :no:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum