Diagnose-Funk - verkauft Misserfolg als Erfolg (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 14.07.2022, 12:16 (vor 147 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 14.07.2022, 12:56

Erste Erfolgserlebnisse, wir haben erfolgreich Stopfgänse in Marsch gesetzt :wink:

Bundestagsabgeordnete wurden von Bürgerinnen und Bürgern kontaktiert, diese haben mit BfS-Satzbausteinen geantwortet.

• Erste Abwehrreaktionen des Bundesamtes für Strahlenschutz: Behauptungen gegenüber Abgeordneten und auf Infoveranstaltungen.

• Behauptungen von diagnose:funk entkräftet: www.diagnose-funk.org/1847

Was könnt ihr tun

• Schreiben Sie Leserbriefe zu Mobilfunk-Jubelartikeln und verweisen Sie auf die STOA-Studie, die sagt: Mobilfunkstrahlung ist schädlich.
[m. Anmerkung, Klickköder, verweist auf Diagnose-Funk]

• Schreiben Sie an Politikerinnen und Politiker. Fragen Sie, ob sie die STOA-Studie kennen und welche politischen Schritte sie einleiten werden.
[m. Anmerkung, Hannemann geh du voran ...]

• Bundestagsabgeordneten aus Ihrem Wahlkreis
[m. Anmerkung, macht euch nur lächerlich]

• (Ober)Bürgermeisterin oder (Ober)Bürgermeister
[m. Anmerkung, outet euch als Stopfgans von Diagnose-Funk]

• Gemeinderätinnen und Gemeinderäte

• Bei Textbaustein-Antworten bitten Sie um einen Termin, um die STOA-Studie vorzustellen oder verweisen Sie zumindest auf unseren Faktencheck zur Methodik der STOA-Studie.
[m. Anmerkung, Klickköder, öffnet Diagnose-Funk die Türen]

Quelle: Diagnose-Funks Ziel der STOA-Kampagne, Folie 37-38 Verfasser, Peter Hensinger (Rentner) und Matthias von Herrmann (Angestellter Pressesprecher von Diagnose-Funk)

Kommentar: In der Echokammer (Filterblase) spricht man von der "STOA-Studie" und schon verrät man seinem Gegenüber, ich bin eine Stopfgans von Diagnose-Funk. Warum soll man mit so jemanden Zeit vergeuden! Selbst Textbausteine habt ihr mVn nicht verdient. Der STOA-Bericht ist in keiner wissenschaftlichen Zeitschrift per Review publiziert wurden, sie ist nur in der Echokammer, für Laien, EHS und Geschäftemachern von Bedeutung. :-D

Folgt dem Beispiel eurer Mitstreiter
Leserbrief - Warum wir 5G in Köln ablehnen, von Markus Stockhausen
Bürgerreporter und Geschäftemacher Georg Vor oder Werner Thiede

Scheidsteger scheint im Sommerurlaub zu sein. :waving:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Strategie, Werbung, Instrumentalisierung, Leserbrief, Geschäftemacher, Misserfolg, Spaltung, Bürgerreporter, Stopfgänse, Echokammer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum