5G-Tea-Party - Trittbrettfahrer Benjamin Müller aus Mainhardt (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 29.08.2019, 06:46 (vor 99 Tagen) @ H. Lamarr

Fortschritt auf Kosten der Gesundheit?!

Wir haben an uns selbst leidvolle Erfahrungen gemacht, was bereits 2G, 3G und 4G für Auswirkungen haben kann. Darum können wir beim geplanten 5G-Ausbau nicht einfach still sitzen und nichts tun. Auch wenn viele Menschen bisher den Zusammenhang zwischen Mobilfunk-Strahlung und gesundheitlichen Problemen nicht kennen - wir wissen darum.

Jeder Mensch muss umfassend darüber informiert werden - über Politik, Medien und von Mensch zu Mensch! Ohne dieses Wissen werden wir von Vorteilen geblendet und sind später alle von den Kosten betroffen.

Kommentar: 5G-Tea-Party Bewegung fordert Bürger auf zum Protest und biete auch gleich dazu eine Briefvorlage an. Da sprudeln die alt bekannten Quellen der Bürgerwelle, Ko-Ini, Diagnose-Funk, Gigaherz Schweiz und Filmen von/mit Scheidsteger, Weiner. Keine erkennbare Eigenleistung von B. Müller, statt dessen agiert er wie ein nützlicher Idiot, der eine weitere Webseite als Linkschleuder zur Verfügung stellt. Verantwortungslos verbreitet sich die Desinformation. Im Hintergrund, die kommerziell Interessierten Akteure die sich freuen über die kostengünstige Unterstützung.

Jeden Morgen steht ein Dummer auf ...

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum