Ökomarkt Aschaffenburg – Elke, Markus und der Kirchenchor (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 02.09.2017, 18:13 (vor 714 Tagen) @ KlaKla

Erwartungsgemäß sind auf dem Ökomarkt des BUND Naturschutz in Aschaffenburg Mobilfunkgegner aktiv dabei.

Obacht, die verlinkte Website ist nur unter Vorbehalt eine Website des Medienhauses Main-Echo. Denn Main-Echo bietet sogenannten "Gruppen" eine Publikationsmöglichkeit in einer "Unser Echo" genannten Ecke des Main-Echo-Webauftritts. Was du gefunden hast ist kein Bericht der Main-Echo-Redaktion, sondern nur Elke-Fertig-Sprech. Die Umstände erklären, wieso dieser Sprech überhaupt auf die Bevölkerung losgelassen wird.

Die "Gruppe" von Elke Fertig ist allerdings sehr klein, bei Licht besehen sogar erschreckend klein für ein "Diagnose-Funk-Gründungsmitglied. Teilnehmer der Gruppe sind:

- Elke Fertig
- Markus Fertig
- Kirchenchor Maria Geburt

Die Gruppe Fertig heißt offiziell "AB jetzt RICHTIG mobil" und Ansprechpartner ist nicht etwa Elke, sondern Markus Fertig. Die "vielen" anderen Aschaffenburger Mobilfunkgegner, die auf den Bildern der Gruppe zu sehen sind, dürfen dann wohl dem Kirchchor zugerechnet werden :-), obwohl dessen Gruppe auf "Unser Echo" ebenfalls nur vier Mitglieder hat.

Allzu fleißig war die Gruppe Fertig bisher nicht, sie hat ganze zwei (2) Berichte hervorgebracht, einen 2015, um Diagnose-Funk zu pampern und einen kürzlich, um das indiskutable Film-Machwerk "Das Strahlungskartell" zu bewerben.

IZgMF tritt der Gruppe Fertig bei
Um ein bisschen Leben in die Bude zu bringen, hat sich das IZgMF heute um 17:15 Uhr frech wie Oskar als vierter Teilnehmer in die Gruppe Fertig eingetragen und sogleich eine Art Gegendarstellung zu Elke Fertigs unerträglich lobenden Worten über das Film-Machwerk "Das Strahlungskartell" abgegeben. Noch wartet diese Gegendarstellung auf Freischaltung durch die Redaktion des Main-Echo. Ob dies geschieht und wie lange wir Gruppenmitglied bleiben werden ist ein Maß dafür, wie gut die Gruppe Fertig mit Kritik umgehen kann, wenn sie es überhaupt kann. Sollte es zur Freischaltung kommen, wird die Gegendarstellung hier zu finden sein.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Diagnose-Funk, Fertig, Bürgerjournalismus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum