Funkmast auf dem Saalhügel: Kirchturm keine Option (Allgemein)

Gast, Montag, 13.06.2016, 23:23 (vor 2429 Tagen) @ H. Lamarr

Es ist daher anzunehmen, dass die BI nicht auf dieser Schiene fahren, sondern denkmalschutzrechtliche Gründe vorschieben wird. Dieser Schuss aber könnte nach hinten losgehen, nämlich dann, wenn Vodafon umdisponiert und den Funkmasten kurzerhand im Turm der denkmalgeschützten Kirche unterbringen möchte. Dann hat sich die BI selbst gekonnt ins Abseits manövriert.

Die Möglichkeit, die neuen Vodafone-Antennen im Kirchturm zu verstecken, wurde zuerst in Betracht gezogen. Wäre dies geschehen, hätte es vermutlich keine BI gegeben. Der Vorschlag kam vom Kirchenratsvorsitzenden, der Kirchenrat hat diesen allerdings abgelehnt.

Tags:
Kirchturm, Vodafon


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum