Warum Lerchl von der IARC ausgeschlossen wurde (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 22.10.2013, 19:40 (vor 3128 Tagen) @ H. Lamarr

"Wenn nicht wegen einseitiger Industrienähe, warum ist er denn sonst ausgeschlossen worden?"

... hinterfragt "wuff" scheinheilig den Ausschluss von Lerchl durch die IARC.

Dafür fallen mir spontan einige spekulative Gründe ein:

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Entwertung, Reflex, Rufmord, Mutation Research, Stalker, Baan, Missstände


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum