Diagnose Funk: zahlt nicht (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 07.05.2014, 20:46 (vor 2040 Tagen) @ H. Lamarr

Nur zur Information: Trotz des Kostenfeststellungsbeschlusses des Landgerichts Bremen vom 21.3.14 hat Diagnose Funk bzw. Peter Hensinger den ausstehenden Betrag (knapp 1000 Euro) nicht bezahlt. Deshalb wurde im vergangenen Monat Zwangsvollstreckung beantragt.

Nachtrag vom 16. Mai 2014, 10 Uhr 34: am 14. Mai ging der Betrag von 960,46 € auf das Konto meines Anwaltes ein. Die Zwangsvollstreckung wurde durch den Gerichtsvollzieher bei dem Verein, vertreten durch den Vorstand, dieser vertreten vom Vorsitzenden Peter Hensinger durchgeführt.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
, Diagnose-Funk, Unseriös, Hensinger, Prozesskosten, Vorstand, Skandal, Bismarckstraße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum