(Hof)Narren (Allgemein)

RDW ⌂ @, Freitag, 06.09.2013, 22:09 (vor 2287 Tagen) @ Alexander Lerchl

Eieiei, ich würde mich so etwas nicht trauen, das ist hart an der Grenze zu strafrechtlich durchaus relevanten Äußerungen.

Nun ja, ich sehe es so, daß Kritiker wie er und eine Reihe von anderen längst den Bezug zur Wirklichkeit und dem verloren haben, was man unter dem Begriff "Anstand" zusammenfassen kann. Sie leben in einer anderen Welt mit eigenen Wertvorstellungen und selbstgeschaffenen "Wahrheiten".

Es ist dann nur noch eine Frage der persönlichen Entscheidung, ob man solcherart Entgleiste als ignorierbare Spinner betrachtet oder etwas gegen sie unternehmen möchte.
Wobei natürlich bei der empfehlenswerten Entscheidung zu Ersterem auch alles seine Grenzen hat; auch die Hofnarren früherer Zeiten haben ab und zu einen Tritt in den Hintern bekommen, wenn sie es zu wild getrieben haben.

RDW

P.S.: In manchen Fällen haben schlichte Leute von damals die Hofnarren angesichts deren bunten Gewänder für die Fürsten gehalten - bis sie irgendwann eines Besseren belehrt wurden....

Tags:
Verschwörung, Wertvorstellung, Narrenhaus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum