Sie irren Charles Claessens (Berichtigungen)

KlaKla, Samstag, 12.05.2012, 20:13 (vor 3091 Tagen) @ charles

Nein Klakla,

wie üblich zeigen Sie hier Ihre Abneigung gegen Baubiologen.

Sie irren, ich zeige die Verflechtungen und den Lobbyismus den Nutznießer (z.B. Baubiologen) betreiben, um Ahnungslose Laien zu ängstigen.

Da Sie noch kein einziger Elektrosensitive kennen und deswegen auch nicht untersucht haben, können Sie sich das theoretische geschwafel sparen.

Auch hier irren sie sich. Ich kenne Leute die glauben sie seinen Elektrosensibel.

Ich kenne mehrere echte Elektrosensitive, und habe auch direkt an die Personen den Einfluss von Elektrosmog Gemessen!
Die Biomarkers zeigen eindeutig den Einfluss. Das kann man nicht leugnen.

Ist sehr wahrscheinlich, dass sie mehr Leute kennen die glauben sie seinen Elektrosensible. Und ich bin überzeugt, sie helfen den armen Menschen gegen Bares. Denn sie sind ein Nutznießer dieser Inszenierung.

Aber ich bin das Stadium schon vorbei wo man an Personen beweisen kann dass sie elektrosensitive sind.
Momentan befasse ich mich damit die Empfindlichkeit für Elektrosmog zu mindern.

Aber sicher doch, sie profitieren aus der Dummheit ihrer Mitmenschen. Der eine erfährt wundersame Heilung durch glitzernde Steine, programmierter Quarzsand oder bunt bedruckter BodyCards. Bei den schweren Fällen kommt die Abschirmung, der Strahlenschutzanzug und das Messgerät für den Hausgebrauch.

Baubiologen - Kollegen oder Scharlatane?
von Julia Offe


[Hinweis: Esowatch heißt jetzt PSIRAM.COM]

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Baubiologie, Psiram, Harmonisierer, Biomarker, Quarzsand


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum