Schwindler in Aktion (Forschung)

RDW ⌂ @, Mittwoch, 15.02.2012, 16:22 (vor 2901 Tagen) @ Alexander Lerchl

....weswegen solche Emittenten [wie Handys, Fernseher, PC (W-Lan), Funkuhren etc.] in Schlafzimmern deaktiviert.....

Wie doof ist das denn. Anstatt dass "Hesse" seinen kleinen Fehler unumwunden zugibt, schaltet er auf Aggression. Eine typische Schwäche von Anti-Mobilfunk-Alarmisten, Fehler nicht zuzugeben. Ebenso wie das Unterschlagen von Tatsachen, Verdrehen, falsches Zitieren, und so weiter.

Die Krönung kommt doch erst noch, behauptet "Hesse" doch nun, nach all der Diskussion:
"Gemeint war meinerseits als Emittent der netzbetriebene Funkradio-Wecker!"
http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=3688

Er muss seine Mitmenschen schon für sehr dumm halten, wenn er glaubt daß ihm das jemand abnimmt. Denn dann hätte er gleich Radiowecker schreiben können bzw. müssen. Der Wortbestandteil "Funk" spielt bezüglich Emissionen doch überhaupt keine Rolle.

Insgesamt ein lehrreiches Beispiel dafür, wie schnell manche Mobilfunkgegner mit Schwindeleien bei der Hand sind, sobald sie ihre Interessen wahren wollen. Und wie sie bei dem Versuch der Wiederherstellung ihrer Glaubwürdigkeit oder dem Anschein einer Qualifikation sich nur noch tiefer in dem Sumpf treten, in dem sie längst stecken.

Um bei uhrenbezogenen Dingen zu bleiben: Da ticken manche einfach nicht richtig.

RDW


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum