Bühne REFLEX - Der Vorhang schließt sich (Forschung)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 27.07.2010, 15:00 (vor 4015 Tagen) @ mamabo

Grund des eigenartigen Ausblenden des Themas "Reflex" aus diesem Forum ist eine strafbewehrte Unterlassungsaufforderung von Prof. Prof. A., die fünf Verbotsbehauptungen umfasst und gerichtlich bestätigt wurde.

im allgemeinen sind gerichtlich bestätigte unterlassungsforderungen über den öffentlichen beschluss des gerichtes öffentlich. oder hat die verhandlung unter ausschluss der öffentlichkeit stattgefunden?
wenn nicht, müsste der beschluss mit aktenzeichen in vollem wortlaut, dh "original" veröffentlicht werden können, unzensiert.

Wenn es so ist, umso besser. Ich werde es erfragen.

ebenso der endbericht der ethikkomission, sowie die PMs des MUW Rektors. wäre es nicht aufschlussreich, diese alle nebeneinander unkommentiert zusammenzustellen?

Ja, hatten wir aber alles und noch viel mehr hier drin, mit sachlichen und unsachlichen Kommentaren. Da bitte ich Sie, die Wiederfreischaltung abzuwarten.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum