M. Hahn: Was im "Spiegelblog" zensiert wurde (Allgemein)

Gast, Montag, 21.12.2009, 22:49 (vor 3642 Tagen) @ H. Lamarr

Mit seinem Eintrag im Spiegelblog hat Prof. Rüdiger meines Wissens erstmals öffentlich in einem Online-Medium zeitnah Stellung zu der Wiener Geschichte bezogen.

Hier der Wortlaut aus dem Spiegelblog:

Hugo Rüdiger sagt:
18. Dezember 2009 um 12:05

Statements, die besagen, dass zum Beispiel Werte gerechnet statt gemessen wurden, sind unhaltbar. Fakt dagegen ist:

1. Eine von der Medizinischen Universität Wien bestellte Kommission kam zu dem Ergebnis, daß ein Fälschungsvorwurf nicht belegt werden kann.

2. Keine unserer Publikationen mußte zurückgezogen werden.

3. Unsere Ergebnisse wurden 2009 durch 3 unabhängige Arbeitsgruppen in 3 verschiedenen Ländern bestätigt, dies wurde in angesehenen wissenschaftlichen Journalen publiziert. Ich frage Sie: Kann es einen besseren Beleg dafür geben, daß unsere Daten korrekt sind?


Auf diesen Eintrag von Prof. Rüdiger entgegnete M. Hahn rund drei Stunden später. Sein Eintrag wurde von Torsten Engelbrecht jedoch nicht freigeschaltet. Was im Spiegelblog deshalb fehlt lässt sich jetzt hier nachlesen:


Michael Hahn sagt:
18. Dezember 2009 um 14:51

H. Rüdiger schrieb:
Unsere Ergebnisse wurden durch unabhängige Arbeitsgruppen bestätigt, dies wurde in angesehenen wissenschaftlichen Journalen publiziert.
Ich frage Sie: Kann es einen besseren Beleg dafür geben, daß unsere Daten korrekt sind?

Entschuldigung Herr Prof. Rüdiger,

Wie spitz soll den der Punkt noch sein, auf den ich es bringe?

Daten für besagte Arbeit wurden statt durch Messen einfach durch Berechnen mit Excel "ermittelt".
DAS IST NICHT KORREKT.
So "ermittelte" Daten können weder richtig noch falsch sein.
Sie sind WERTLOS.
Völlig unabhängig davon, ob und was andere Leute bei sich im Labor heraus bekommen.

Ich frage Sie:
Wieso äußern Sie sich nicht einfach zu DIESEM PUNKT?



[Nachtrag vom 08.09.2011: Mehr zu Zensur im "Spiegelblog" <hier>]

Tags:
Zensur, Journalisten, Engelbrecht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum