Reflex: Wirkfenster (Allgemein)

Sektor3, Sonntag, 20.12.2009, 17:25 (vor 4787 Tagen) @ H. Lamarr

Rüdiger hebt ganz gezielt auf ein Wirkfenster ab, ...

Sie meinen mit Wirkfenster die SAR? Oder die SAR + Einwirkungsdauer?

Als ich es geschrieben habe, meinte ich die SAR. Die Einwirkdauer kommt aber wohl auch mit dazu.

... und das mit einer charakteristischen Verteilung im Comet-Assey.

Verteilung von was?

Rüdiger und Tauber unterscheiden sich erheblich in der Form der Schweife (Aufteilung in A,B,C,D,E Zellen im Comet Assay). Siehe auch "Versteckte Daten - Links/Rechts Drehende EMF?"

Tauber sagt, dass bei stärkerem Feld die Schweife wieder kürzer werden.
Die Reflex-Tabelle sagt, dass bei stärkerem Feld die Schweife länger werden, aber davon weniger Zellen betroffen sind.
Bei Tauber wird die Wirkgröße bei stärkerem Feld offenbar wieder geringer (=> man müßte sehen, was die Wirkgröße ist)
Bezüglich der Schweife ist Reflex im Widerspruch zu Tauber. Dass eine Wirkgröße zwar eine größere Wirkung verursacht (längerer Schweif), aber gleichzeitig weniger Zellen betreffen soll, ist nicht plausibel.

Tags:
Rüdiger, Comet-Assay, Tauber, Wirkfenster


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum