Stöcker kennt Mechanismus der Wirkung (Elektrosensibilität)

KlaKla, Montag, 15.06.2009, 09:19 (vor 3717 Tagen) @ Doris

Was sicherlich nicht schaden kann.

Nur sollte man damit nicht beschwichtigen. Denn wissenschaftliche Erkenntnisse darüber, wie sehr der dichter werdende „Nebel“ elektromagnetischer Strahlung die Bürger schädigt, liegen doch bereits vor. Man kennt den Mechanismus der Wirkung auf den menschlichen Körper. Jetzt müsste unbedingt daran angeknüpft und erforscht werden, was da im Einzelnen geschieht - in den Geweben, den Zellen, ihren Membranen, den Zellkernen und den Organellen.

Dr. pol. B. Stöcker orientiert sich an Dr. rer. nat. U. Warnke.
Die fehlende wissenschaftliche Anerkennung wird mit einer Verschwörungstheorie vom Tisch gewischt. :gaehn

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Warnke, Sachverstand, Stöcker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum