Gepulste Signale (Allgemein)

Schutti @, Donnerstag, 12.08.2004, 16:33 (vor 6624 Tagen) @ H. Lamarr

Tja, Schutti, Fragen über Fragen. Genau wie beim Mobilfunk. Na vielleicht
können Sie jetzt einen Funken Verständnis dafür aufbringen, dass es Leute
gibt, die allen Ernstes in der ungehemmten Ausbreitung der E-Smog-Quellen
ein unkalkulierbares Gesundheitsrisiko sehen. Sie wissen schon, so wie
damals bei Asbest, PCP und Lindan. Da wurde auch ohne große Skrupel
getestet, was die Leute alles aushalten können - bevor sie ins Gras
beissen.

Wobei die Schädlichkeit dieser Substanzen nachgewiesen werden konnte.
Bei Funkwellen ist man immer noch nicht weiter.
Nur scheren sich manche nicht darum und beten sie böse.
Die Mobilfunkgegner veranstalten mehr einen Glaubenskrieg als eine objektive Aufklärung.
Sie wollen nicht wissen ob es eine Auswirkung gibt sondern sie wollen ihre Theorien bestätigt wissen.
Wenn euch die Gesundheit der Leute so am Herzen liegt dann sorgt doch dafür dass sie sich weniger Sorgen um den "Elektrosmog" macht, diese Sorgen belasten die Leute viel mehr wie die Funkwellen.
Gibt da einen sehr guten ARtikel auf heise darüber.

Schutti


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum