Technikfolgenabschätzung bei Handys (Allgemein)

Schutti @, Mittwoch, 11.08.2004, 17:38 (vor 6625 Tagen) @ mani

Auf einen einfachen Punkt gebracht:

Ein Kindergartenkind kann zu einem Uni-Prof. sagen: Handys sind in
Ordnung.
Das Kind wird Recht bekommen, aber nicht weil es die stichhaltigen
Argumente hat, sondern nur, weil das gesamte Umfeld der politischen
Entscheidungsträger die Bedingungen dafür geschaffen hat.

Erstens halte ich es für falsch die exzessive Nutzung von Mobiltelefonen schon in diesem alter zu fördern, es ist süäter genug Zeit die Vorteile der mogilen Kommunikation er erkennen und zu nutzen.

Zweitens kann ich mich nicht daran erinnern von den bösen Mobilfunkschergen indoktriniert worden zu sein.
Ich nutze das Mobiltelefon weil es Vorteile bietet die nicht durch Festnetz ersetzbar sind.

Schutti


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum