Technikfolgenabschätzung bei Handys (Allgemein)

search, Dienstag, 10.08.2004, 21:29 (vor 6626 Tagen)

Ein Beispiel, wie wenig Fachleute über Handy und seine Folgen informiert sind:

"Wichtig ist ein hoher wahrgenommener individueller Nutzen", sagt Hennen und verweist auf das Beispiel Handy. "Mobile Telefone haben einen ganz direkten praktischen Nutzen und sind auch noch unterhaltsam. Außerdem kann ich ein mögliches Risiko, etwa die diskutierte elektromagnetische Strahlung, selbst steuern. Ich telefoniere einfach weniger."

Leonhard Hennen (Soziologe) vom Büro für Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages (TAB)

in: Financial Times Deutschland vom 09.08.2004
FTD-Serie 'Technik ist gut, Kontrolle ist besser'

http://www.ftd.de/ub/in/1090154453365.html?nv=wn

Tags:
Handy, TAB, Technikfolgeabschätzung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum