Das Mobilfunk-Risiko aus ärztlicher Sicht (Allgemein)

AnKa, Sonntag, 25.01.2009, 22:26 (vor 5125 Tagen) @ charles

Unbestritten ist, dass in der klinischen Praxis tätige Ärzte mit schwer leidenden Patienten konfrontiert werden, die ihre Beschwerden auf die Exposition mit EMF zurückführen. Ärztliche Aufgabe ist es, diesen Patienten die bestmögliche Hilfe zu gewähren.

Zum Beispiel: Psychiatrische Hilfe.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum