Embryo im Bauch geschützt (Allgemein)

Doris @, Dienstag, 18.11.2008, 15:52 (vor 5190 Tagen) @ Schmetterling

Die Menge des Fruchtwassers nimmt dann prozentual zum Gewicht des Föten immer mehr ab. Aufs Ende der Trächtigkeit zu, wenn nur noch wenig Platz ist, kann der Kopf vom Kalb, je nach Lage, direkt an der Bauchdecke liegen.

Zu dem Zeitpunkt wurden die Tiere nicht geschädigt.

Frau Dr. Jud schreibt..
In der histologischen Untersuchung wurden bei 62 von 100 Linsen Anzeichen von Katarakt gefunden. Die Aktivität der Glutathionperoxidase im Kammerwasser der Katarakt-Augen war signifikant erniedrigt (p=0.03). Ein Zusammenhang zwischen dem Einfluss von Mobilfunk-Basisstationen und nukleärem Katarakt zeigte sich ab dem ersten Trimester der Trächtigkeit.
Diskussion: Katarakt ist bei Schlachtkälbern in der Schweiz stark verbreitet. Die für die Diagnose geeignete Methode ist die Spaltlampen-Mikroskopie. Die Sensitivität der histologischen Untersuchung ist niedrig (62%). Die statistisch signifikant erniedrigte Aktivität der Glutathionperoxidase in den Augen mit Katarakt erlaubt die Annahme, dass das Auge unter oxidativem Stress steht. Wir zeigten , dass das Risiko für nukleären Katarakt bei Kälbern mit dem Einfluss von Mobilfunk-Basisstationen während der Organentwicklung zusammenhängt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum