"Bioelectromagnetics Society"" und Kritiker (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Montag, 23.06.2008, 14:38 (vor 4162 Tagen) @ AnKa

Soll man hieraus folgern können, dass in der "Bioelectromagnetics Society" auch Protagonisten der Kritikerszene tätig sind?

Das würde der hier in diesem Forum durch Teilnehmer wuff fortlaufend verbreiteten Meinung, dass die "Bioelectromagnetics Society" von ihrem Wesen her eine von der Mobilfunkindustrie gesteuerte Vereinigung ist, eine spannende Nuance hinzufügen.

Das ist jetzt für mich eine Überraschung, da ich das für Allgemeingut hielt. In der BEMS sind zahlreiche Kritiker Mitglied oder besuchen zumindest die jährlichen Kongresse mehr oder weniger regelmäßig, darunter auch viele der Bioinitiative-Verfasser. Einfach mal die Liste von der Bioinitiative und den BEMS-Abstracts (elend groß, ca. 32 MB) vergleichen (am besten hinten in der Autorenliste).

A. Lerchl

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum