Handynutzung durch Kritiker? (Allgemein)

charles ⌂ @, Montag, 23.06.2008, 10:27 (vor 4159 Tagen) @ Alexander Lerchl

Es kommt noch etwas hinzu; dazu ein Beispiel: angenommen, ich finde in meinem Labor als Studienleiter heraus, dass ein bestimmter Stoff, sagen wir mal ein künstliches Aroma, das in vielen Lebensmitteln enthalten ist, die Erbsubstanz DNA massiv schädigt, ...

Da haben Sie völlig recht.
Da verhalten viele Kritiker und Betroffenen sich widersprüchlich.

Wie Robert C. Kane in seinem Buch *Cellular Telephone Russian Roulette* schreibt, kann jedesmal wenn man das Handy gegen den Kopf hält, einen Tumor entstehen, und jedes folgendes Mal wird der wachsen.

Aber jeder glaubt, wie beim Rauchen, das dieses Elend nur beim Nachbarn passieren wird.

Wir haben keine Handy, und wegen Prinzip rufen wir auch keine Handy Nummer an.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum