Die Angst gegen 5G ist in Eberhardzell/Mühlhausen angekommen (Allgemein)

Gast, Samstag, 16.11.2019, 12:23 (vor 101 Tagen) @ H. Lamarr

Am 19.12.2019 referiert der Rentner Dr. Klaus Buchner auf Einladung der Interessengemeinschaft (Birgit und Michael Falter) in der Festhalle von Mühlhausen.

Auszug: Schwäbische Eberhardzell von Katrin Bölstler

Birgit und ihr Mann Michael Falter erfuhren Mitte Oktober von den Plänen der Deutschen Funkturm GmbH. Birgit Falter wohnt in Mühlhausen, und arbeitet von Zuhause. Ich telefoniere viel, verschicke täglich viele E-Mails und habe damit keinerlei Probleme. Aus unserer Sicht, braucht es keinen Mobilfunkmast bei uns im Ort, das Netz ist ausreichend gut." sagt sie ...

... Gemeinsam wollen sie ihre Mitbürger auf die Risiken eines zusätzlichen Mobilfunkmasten im Ort aufmerksam machen...

... "Bisher gibt es erst sechs wissenschaftlich fundierte Studien, die alle höchst besorgniserregend sind. In Brüssel, Rom und der Schweiz wurde der 5G-Ausbau auf Grund dieser ersten Ergebnissen gestoppt." ergänzt sie. "Wir wollen in Mühlhausen keine Versuchskaninchen sein...

Hintergrundinfo- zu Dr. Klaus Buchner geb. 1941
Buchner & Weiner: zwei Populisten erklären im EU-Gebäude 5G
Baron Münchhausen: 5G strahlt 100-fach stärker
Klaus Buchners Einkünfte: 44'385 Euro pro Monat (brutto)
Ödp-Wahlkampf - Heilpraktiker an die Front
Zu den Kellerschläfern und Weggezogenen
ÖDP - Instrumentalisierung eines Todesfalls
Volltext der Rinderstudie kein Geheimnis
Baumschäden durch Mobilfunk
Blut/Urin-Untersuchung in Rimbach
Dopamin, das Dope der Mobilfunkkritiker
Blut-Hirn-Schranke: neuer Replikationsversuch gescheitert
Blinde Kälber wegen Antennenmast?
BfS zur Naila-Studie
Belo Horizonte – WHO stuft Dode et al. als wertlos ein
L. Hardell: der (bislang) unveröffentlichte Forschungsskandal
Die Ferkelstudie von Dr. med. Eger, Dr. rer. nat. Buchner und Landwirt Hopper

Tags:
Filz, Seilschaft, Buchner, Wutbürger, Ko-Ini, Gehilfe, Wahlkampf, Schwäbische Zeitung, Kolportage, Pseudowissen, Kampagne, Sponsoring, sozialisiere


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum