Finanzierung der Prozesskosten durch Spenden (Allgemein)

KlaKla, Montag, 26.12.2016, 07:59 (vor 543 Tagen) @ spatenpauli

Der Admin des hese-Forum ist so freundlich gewesen, diese Einschätzung in seiner Weihnachtsansprache vom 24. Dezember 2016 zu bestätigen, indem er diese seine Ansprache mit einem ziemlich deplazierten Spendenaufruf schließt, nicht etwa zugunsten des morbiden hese-Projekts, sondern der Adlkofer-Stifung Pandora:

*Wir bitten um Unterstützung der Stiftung Pandora*

Auf der Webseite der Stiftung Pandora ist folgendes zu lesen:

Um gesellschaftlich relevante Themen von Wissenschaftlern und Forschungseinrichtungen mit der erforderlichen Kompetenz bearbeiten zu lassen, ist die Stiftung auf Spenden angewiesen. Spender können bestimmen, für welches der jeweils ausgeschriebenen Projekte ihr Geld verwendet werden soll. Macht ein Spender keine Angaben, so kann der Stiftungsrat damit auch das Stiftungsvermögen erhöhen, dessen Erträge in die Stiftungsarbeit fließen.

Unklar ist mir, welche Projekte die Stiftung noch bearbeitet. So dass ich zu dem Schluss komme, man will Geld einsammeln, um Kritiker wie z.B. Prof. Dr. Alexander Lerchl wenigstens einen möglichst großen finanziellen Schaden zuzufügen ohne selbst ein finanzielles Risiko einzugehen. Und dann noch das Wissen um geheime juristische Aktivitäten der KO-Ini (kleinster gemeinsamer Nenner Dr. Karl Richter)

Hintergrund: Meinungsgegner mit Klagen überziehen
Gerichte sollen Tabakforscher reinwaschen?
Reflex-Fälschungsskandal: Showdown in Hamburg
Adlkofer, 2013 - Unterlassungsklage Landgericht Hamburg
Adlkofer: Eingeständnis der Niederlage im Kampf um "Reflex"
Adlkofer räumt auf: Nächste Station Debora Weber-Wulff
Elisabeth K. verklagt Prof. Alexander Lerchl
Kompetenzinitiative veröffentlicht "verbotene Äußerungen"
Hensinger zieht Klage zurück
Warnke vs. Lerchl

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Klage, Finanzierung, Unseriös, Spendenaufruf, Prozesskosten, Hese-Project, Streitkultur, Allianz, Ko-Ini, Stiftung-Pandora, Schaden, Dissozial, Unterlassung, Prozess, Zweckentfremdung, sozialisieren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum