Hensinger zieht Klage gegen Lerchl zurück (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Dienstag, 28.07.2015, 21:37 (vor 1641 Tagen)

Herr Hensinger meinte, mich erneut verklagen zu müssen, da ich angeblich gegen einen Vergleich vor dem Landgericht Stuttgart verstoßen hätte. Das war eine etwas wirre Geschichte, da die neue Klage zunächst an die falsche Adresse ging und mein Anwalt sie dahin brachte, wo sie hingehörte, nämlich vor das Landgericht Bremen. Nach einigem Schriftwechsel hat der Kläger wohl ein Einsehen gehabt und zog die Klage vor einigen Wochen zurück. Was das Ganze sollte, ist mir schleierhaft. Vielleicht sollte Frau Becker einen neuen Brennpunkt schreiben?;-)

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Klage, Stuttgart, Hensinger, Hinterbänklern, Landgericht, Lerchl, Plagiat, Klageverfahren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum