Erneute Schlappe für Hensinger vor dem Landgericht Stuttgart (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 11.12.2016, 00:31 (vor 1075 Tagen) @ Alexander Lerchl

Peter Hensinger (Vorstandsmitglied Diagnose Funk) hat eine erneute Schlappe einstecken müssen, diesmal vor dem Landgericht Stuttgart. Hintergrund und vorausgehende Schlappe siehe hier. Er bzw. sein Anwalt hatten beantragt, gegen mich ein Ordnungsgeld bzw. Ordnungshaft (:no:) festzusetzen, da ich angeblich gegen einen Prozessvergleich vor dem LG Stuttgart verstoßen hätte.

Die Ablehnung des Ansinnens seitens des Landgerichts lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig und deutet mMn darauf hin, dass die Gegenseite über die ZPO nicht recht Bescheid weiß. Überaus peinlich und teuer.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Landgericht, Vorstand, Niederlage


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum