Individuelle Sensibilitäten: Xeroderma pigmentosum (Forschung)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 16.04.2014, 23:39 (vor 3158 Tagen) @ Dr. Ratto

Daraus zu schließen, dass es ES gibt bzw. geben muss finde ich übertrieben.

Danke, für mich als Techniker sind die Einschätzungen einer Biologin in solchen Fragen zur Orientierung sehr wichtig.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum