Leszczynski u. die Suche nach dem Eisbären in der Sahara (Forschung)

KlaKla, Dienstag, 15.04.2014, 07:57 (vor 3160 Tagen) @ H. Lamarr

EHS existiert, aber, wie gesagt, wir wissen nicht, welches Expositionsniveau EHS auslöst. In diesem Stadium über konkrete Expositionswerte zu reden wäre reine Spekulation. Denn es gibt keine wissenschaftlichen Daten, die solche Spekulationen stützen oder widerlegen. Gesagt habe ich auch, dass selbst-diagnostizierte EHS in vielen Fällen falsch liegen können. Dies führt auf zwei Ebenen zu Problemen: Derart falsch diagnostizierte EHS bekommen nicht die richtige Hilfe und Forscher werben diese vermeintlichen EHS-Probanden für EHS-Studien an.


Darius nimmt an dass EHS existiere, kann dies jedoch nicht belegen. Er sagt auch, in vielen Fällen können selbst diagnostizierte EHS falsch liegen.

Also alles nur Spekulation. Meinem Verständnis nach, sucht Darius wie der Instant-Experte aus der Schweiz nur den Eisbären in der Sahara. Ob und welche Kommerziellen Interessen dahinter stecken liegt in der Zukunft. Warten wir's ab.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Instant-Experte, Eisbär


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum