Grenzwert für Handy - SAR (Allgemein)

KlaKla, Montag, 07.04.2014, 19:22 (vor 3045 Tagen) @ michael

Gesundheitsschutz und Sicherheit durch Grenzwerte

Die Abkürzung SAR steht für "Spezifische Absorptionsrate". Ein Teil der Funkwellen gelangt auch in unseren Körper, wird dort vom Gewebe aufgenommen und in Wärme umgewandelt ("Absorption"). Die Menge der Energie, die der Körper absorbiert, wird als spezifische Absorptionsrate bezeichnet. Damit unzulässige Erwärmungen sicher ausgeschlossen sind, muss der maximal zulässige SAR-Wert begrenzt werden. In Deutschland liegt der Grenzwert für die maximale SAR von Mobiltelefonen und Smartphones bei 2 W/kg - wie auch in allen Staaten der EU. Seine Einhaltung stellt sicher, dass von den elektromagnetischen Feldern der Handys keine gesundheitlichen Gefahren für die Menschen ausgehen. Quelle: Vodafone

Meinem Empfinden nach, riecht es hier nach Troll!

Verwandte Threads
Von SAR-Werten und Sendeleistungen
Wie wird ein definierter SAR sicher gestellt ?
Bestenliste strahlungsarme Handys

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Absorption


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum