Geldverschwendung (Allgemein)

Radioburst, Mittwoch, 02.04.2014, 15:45 (vor 3009 Tagen) @ Radioburst

Sinnlose Geldausgaben haben in der Großgemeinde Riedenburg Tradition, wenn sie auch nicht immer durch die Stadtverwaltung verursacht wurden.
So riss man z.B. vor ca. 3 Jahren die Staatsstraße bei Emmertal (Osten der Stadt) auf und verlegte einen mehrere 100 000 EUR teuren großen Wasserdurchlass unter der Fahrbahn. Nur ist an dieser Stelle noch nie eine große Wassermenge durch Starkregenfall gekommen.
Bei Meihern (westlich von Eggersberg) wurde eine ebenso sündhaft teurer Steinschlagschutzzaun errichtet. Eine österreichische Spezialfima rückte an. An der Stelle gibt es aber keinen Steinschlag.

Im Landkreis ist das noch drastischer. Bei Bad Abbach wurde mit 20 Millionen ein Tunnel von einen halben Kilometer Länge durch einen Berg gegraben, obwohl es auf der anderen Seite nur Felder, Wiesen und kleine Weiler gibt.

Dagegen sind die Kosten für ein nutzloses Mobilfinkkonzept Peanuts.

Tags:
Krötenwanderung, Verschwendung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum