Swiss Re sieht Mobilfunkstrahlung nur als Phantomrisiko (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 13.03.2014, 20:50 (vor 3074 Tagen)

Mobilfunkgegner glauben, der große schweizerische Rückversicherer Swiss Re habe das Gesundheitsrisiko, das angeblich von Mobilfunk ausgehen soll, in die höchste Risikoklasse eingestuft. Entsprechend dramatisch sind die Alarmmeldungen, die auf eine Pressemitteilung des Anti-Mobilfunk-Vereins Diagnose-Funk, Stuttgart, zurückzuführen sind. Doch die Pressemitteilung ist irreführend, es gibt keinen Anlass zum Alarmieren. Denn die Mobilfunkgegner des Vereins haben Swiss Re gründlich falsch verstanden.

zum Beitrag ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Risiko, Schweiz, Versicherung, Phantomrisiko, Swiss Re, Anti-Mobilfunk-Verein, Täuschen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum