ICD-10-Code Z58: "wuff" rudert mit (Allgemein)

Christopher, Sonntag, 24.03.2013, 21:08 (vor 3597 Tagen) @ Christopher

Ich fürchte, von der Psycho-Schiene (auch wenn sie hier "psychosozial und sozio-ökonomisch" heißt), kommen die Herren nicht mehr runter. Außer sie nehmen den Abzweig "sozio-ökonomisch" (Baubiologen und andere Opportunisten) ;)

Muß mich hier korrigieren. Die "Psycho-Schiene" läßt sich meines Erachtens aus ICD-10 in der Form tatsächlich nicht folgern. Alle Diagnosen der "Psycho-Schiene" finden sich ja in Kapitel 5 "Psychische- und Verhaltensstörungen".
Nur haben die Mobilfunkgegner damit noch keinen Blumentopf gewonnen: Reale, nachweisbare Schädigungen aufgrund von Strahlung müßten unter der Ziffer T66 zu finden sein ("Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung"). Als Beispiel ist dort die Strahlenkrankheit aufgeführt. Die alphabetische Liste zeigt aber ganz woanders hin.

Die Kategorie "Z58" interpretiere ich eher in buchhalterischer Richtung: Da ist jemand mit einer Selbstdiagnose zu mir gekommen, hat aber nichts in der Richtung. Worauf soll ich das abrechnen? Sozusagen noch schlimmer als die Psychiatrierung: Ganz normaler Alltagswahnsinn. Weder behandelbar noch behandlungsbedürftig. Aber die Abrechnung muß geregelt sein :wink:

Tags:
, Verhaltensstörung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum