P-Diagnose Z58: "Elektrosensible" wehrt euch! (Allgemein)

Lilith, Sonntag, 10.03.2013, 08:41 (vor 3611 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Lilith, Sonntag, 10.03.2013, 09:19

Der Code Z58 fällt in der ICD-10 unter Kapitel XXI: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
(Z00-Z99)

Und dies bedeutet für unseren vorschnellen Schutzheiligen nichts Gutes, nämlich:

Die Kategorien Z00-Z99 sind für Fälle vorgesehen, in denen Sachverhalte als "Diagnosen" oder "Probleme" angegeben sind, die nicht als Krankheit, Verletzung oder äußere Ursache unter den Kategorien A00-Y89 klassifizierbar sind.

Die Frage ist doch, warum macht der "Präsident" diesen Schwenk?

Warum tut er den "Elektrosensiblen" das an? Warum stellt er sie plötzlich sehenden Auges in die Psycho-Ecke?

Auffällig ist auch, dass er z.Zt. das Einstellen der sonst im Gigaherz-Forum üblichen Beschimpfungen, Ausfälligkeiten und Beleidigungen mehr oder weniger abgewürgt hat.

Und nun trompetet er sogar aktiv und (darin kein Unterschied zu früher:) lauthals in die Welt, dass "Elektrosensible" zu den psychischen Fällen zu rechnen sind.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum