Elektrosmog-Petition (II): unter Geiern (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 05.08.2012, 23:14 (vor 3182 Tagen) @ hans

Kann man bei diesen Petitionen auf irgendeine Weise die gesammte "Unterschriften"-Liste sehen?

Nein, das ist von Avaaz nicht vorgesehen. Du kannst bestenfalls auf der Seite mit Ctrl+A alles markieren, dann mit dem Windows-Editor (o. ä.) eine leere Textdatei aufmachen und die Beute dort hineinkopieren. Je nach Browser siehst du dann bis zu etwa 20 der zeitnähesten Mitzeichner, musst halt in dem Textbrei erst nach der Liste suchen. Unter Firefox sehe ich "normal" nur die letzten fünf. Die Zeitangaben sind übrigens nicht ernst zu nehmen, da mogelt Avaaz, wahrscheinlich um eine rege Aktualität vorzugauckeln, die zum Mitzeichnen animieren soll. Lade einfach mal die Seite (am besten wenn sich dort nichts tut) und lass' sie geöffnet z.B. eine Stunde passiv stehen. Bei mir gaukelte der jüngste Eintrag dann ein paar Sekunden oder Minuten vor, obwohl er eine Stunde alt war.

Oder gibt es irgendwo eine Übersicht über die laufenden Petitionen?

Dachte ich zunächst auch, dass es sowas doch geben müsste, gibt's aber nicht. Avaaz ist anders gestrickt.

Ich finde das Ganze jedenfalls höchst unüberschaubar und undurchsichtig :lookaround:

Ging mir genauso. Ich bastle momentan an einem kleinen Artikel zu der (ersten) Avaaz-Elektrosmog-Petition, da habe ich das Stimmenaufkommen über einen Monat hinweg täglich erfasst. Ist ganz interessant zu sehen, wie so etwas an- und abschwillt, mit Reinwursteln will ich ein paar Takte, wie Avaaz überhaupt funktioniert. Das dürften die wenigsten Mitzeichner der Petition begriffen haben, es läuft auf jeden Fall ganz anders, als es auf den ersten Blick scheint.

Aber: Warte bitte bis es klingelt, dann darfst du gucken kommen ;-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum