11 Jahre alte "Argumente" (Allgemein)

Lilith, Montag, 25.06.2012, 23:05 (vor 3873 Tagen) @ RDW

Weshalb verlinken Sie hier ohne weiterer Information eine Rede der Grünen Simone Probst aus dem Jahr 2001, die also noch vor dem DMF entstand und somit die Informationsstand von vor 11 Jahren wiedergibt?

Ja, auch ich habe beim Studium der ths'schen Verlinkung einen innerlichen Anflug von schrägem Nostalgiegefühl erlebt.

Was er oder sie da verlinkt, ist altes Zeug, aus der Hochzeit der Dramatisiererfraktion. Damals waren die Grünen an der Regierung... das waren noch Zeiten.

Man sieht der verlinkten Seite aber übrigens auf den ersten Blick weder eine Jahreszahl noch einen Verfassernamen an. Es ist eine irreführende Veröffentlichungspraxis, die damals betrieben wurde und wie man sieht auch noch heute betrieben wird. Solche formalen Defizite machen mich inzwischen bei den Veröffentlichungen der Extremistenszene automatisch mißtrauisch. In den allermeisten Fällen ist das bereits ein Hinweis darauf, daß etwas mit dem Inhalt nicht stimmt.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum