Wer unterwandert still und leise das hese-Forum? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 29.02.2012, 16:35 (vor 3090 Tagen)

Hier ein Musterbeispiel dafür, wie trügerisch die Mobilfunkdebatte sein kann. Folgen Sie mir auf eine Kurzreise durchs www, nach vier Stationen sind wir bei einem angekommen, der offenkundig nur das eine im Sinn hat. Und einer seiner Helfershelfer ist Stammposter bei hese.

Im hese-Forum bringt ein Teilnehmer "L.K." einen Beitrag mit der auffallend aussagekräftigen Überschrift ...

Die Gefahren des Wi-Fi (WLAN, WiFi, WLAN, EMR,EMF)

Wer immer sich hinter "L.K." versteckt, Suchmaschinen sind ihm wichtiger als Menschen. Dies verrät der Titel seines Postings, ich gehe davon aus, "L.K." ist einer, der den vielen Profiteuren der Elektrosmogszene dienlich ist.

Inhaltlich ist das Posting belanglos, es ist ohnehin nur Abklatsch eines Postings im englischen hese-Forum, bei dem es deutlich zur Sache geht:

Der Link, den "L.K." setzt ist allerdings wertlos, denn er führt nicht zum Original-Posting, sondern nur in das UK-Forum. Entweder kann "L.K." nicht richtig verlinken, oder er versucht nur Traffic zu bewirken.

Der richtige Link lautet:

New video: The Dangers of Wi-Fi (WiFi, Wifi, WLAN, EMR)

Jetzt wird auch der eigentümliche Titel im deutschen Forum klarer. Über die Qualifikation von L.K., eine Titelzeile sinnvoll zu übersetzen, will ich mich jetzt jedoch nicht auslassen.

Gepostet hat das englische Original-Posting "HealthRanger7". Lesen muss man auch dieses Posting nicht, es ist das übliche Geschwafel, mit dem mit viel TamTam aber ohne Substanz die Angst gegenüber Funkwellen in der Bevölkerung verankert werden soll.

Erst ganz unten wird es spannend, dort verlinkt "HealthRanger7" nämlich ungeniert auf seinen Channel bei YouTube! das Zeugs dort überspringe ich jetzt einfach mal, denn mit der vierten Station im Website-Hopping sind wir endlich am Ziel und bei dem Drahtzieher der ganzen Aktion angekommen. Also bitte anschnallen und das Rauchen einstellen, wir setzen zur Landung auf der Website des "HealthRanger7" an ...

http://www.thehealingcode.com/home.php

Huhuuu, noch da?

Wer dort noch immer nicht merkt, was für ein Spiel da gespielt wird, dem ist mMn nicht zu helfen. Und es bleibt die Frage: Wer unterwandert da eigentlich still und leise das hese-Forum oder sogar das "hese-project"? Den wissenschaftlichen Anspruch, den das Projekt früher reklamiert hat, er ist unter die Räder gekommen, aus meiner Sicht dominieren inzwischen verkappt eingebrachte kommerzielle Interessen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Hese-Project


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum