Peter Hensinger - Manipulation der öffentlichen Meinung (Allgemein)

KlaKla, Montag, 18.04.2011, 06:40 (vor 3442 Tagen) @ H. Lamarr

So eine Strangsperre finde ich nicht so schlimm. Schlimm finde ich, dass mein erstes Posting in diesem Strang, wie es heißt auf Betreiben von Herrn Hensinger, inhaltlich gelöscht wurde, nachdem es - weil offensichtlich forenregelkonform - ziemlich genau eine Woche dort stehen durfte.

Meiner Meinung nach arbeitet Peter Hensinger seine aufgestellten Punkte, "Methode zur Manipulation der öffentlichen Meinung über die Risiken des Mobilfunks" ab. Er praktiziert genau das wovor er die Zuhörer angeblich warnen will. In Meinen Augen ein klassisches Blendwerk.

1. Offene Fälschung
2. Forschung verhindern
3. Verschweigen
4. offene Fragen ignorieren
5. die scheinlogische Täuschung
6. Diffamieren und Rufmord
7. Psychologiesieren

Broschüre "Die Fälscher" von Peter Hensinger
neuer LINK:http://www.mobilfunk-buergerforum.de/dect/Faelscher.htm

Es ist jedem selbst überlassen sich Frontleuten anzuschließen die so agieren.

Verwandte Treads
Details zum Vortrag von Peter Hensinger
Eure Scheinheiligkeit in Stuttgart-West
Wer stekt hinter Diagnose-Funk, Deutschland
Bundesärztkammer wird in den Mund gelegt

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Rhetorik, Eristik, Fälschung, Ziel, Schweigen, Methode, Manipulation, Hensinger, Blendwerk, Diffamierung, Rufmord, Autodidakt, Mount Stupid, Umweltagentur


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum