Dr. Schorpp: Gefährlicher Reißverschluss (Allgemein)

Raylauncher @, Sonntag, 15.05.2011, 17:16 (vor 3208 Tagen) @ H. Lamarr

Aber vielleicht hat Dr. Schorpp dies gar nicht so gesagt, wie es die Journalistin Ramm-Weber verstanden hat. Am 19. April fragte ich deshalb bei Dr. Schorpp nach, ob er mir erklären könne, was es mit dieser ominösen Reißverschluss-Antennen-These auf sich hätte. Antwort blieb bis heute jedoch aus.

Am 3. Mai traf dann doch noch unerwartet Antwort ein und Dr. Schorpp beschrieb in seiner E-Mail kurz, wieso er in am Körper getragenen Metallteilen eine Gefahr zu erkennen glaubt. Die Erlaubnis, seine Ausführungen hier einstellen zu dürfen, bekam ich jedoch nicht.

Das verwundert mich nicht.
Denn wäre Herr Dr. Schorpp von der fachlichen Substanz seiner Ausführungen überzeugt, hätte er sicher nichts gegen deren Verbreitung - ja er müsste sogar ein spezielles Interesse daran haben. Offensichtlich befürchtet er jedoch, dass ihm die Begründung für seine These hier im Forum auseinander genommen werden würde und er sich damit nur gehörig blamieren würde.

Raylauncher


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum