Der Patient geht zum Arzt bis er pleite ist (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 30.03.2011, 01:54 (vor 3175 Tagen) @ Kuddel

Mit derart primitivem Klischeedenken wäre er in der Forschung nicht weit gekommen.

Primitives ist nicht selten sehr robust und widerstandsfähig.

Ist er eigentlich noch in Amalgam unterwegs oder hat er vollends auf Elektrosmog umgeschwenkt ?

Aus dem Amalgam-Geschäft ist er mWn draußen, er war dort zuletzt doch sehr stark isoliert und wurde zum Rufer in der Wüste. Für sein Elektrosmog kann er gut und gerne durch das Geschäftsmodell von Herrn W. inspiriert worden sein, Freiburg als esoterischer Schwerpunkt Deutschlands macht einem den Widerstand dagegen ja auch nicht gerade leichter. Und auf der AZK-Tagung 2009 steckte er bereits den nächsten Claim ab: Nanotechnologie. Damit könnte er gut und gerne bis zur Rente durch kommen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Nanotechnologie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum