Dr. Mutter lässt nicht locker (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 29.03.2011, 21:21 (vor 3179 Tagen) @ H. Lamarr

Die Nähe von Dr. Mutter zu João de Deus war bislang nicht bekannt, der Auftritt in Wien könnte zu Mutters Abschiedsvorstellung aus der Szene der Mobilfunkgegner und EHS geraten, denn selbst bei denen ist die Mass einmal voll.

Von wegen Abschiedvorstellung, unbeirrt tritt Dr. Mutter weiter in der Elektrosmog-Szene auf, am 14. April gastiert er in Stühlingen. Vorteil: Dort wenigstens darf er anziehen war er und nicht der Geistheiler will.

Vortrag in Stühlingen

STÜHLINGEN (BZ). Im Stühlinger Konradsaal wird am Donnerstag, 14. April, um 19.30 Uhr, ein vom Lightway Institut in Stühlingen-Wangen organisierter Vortrag zum Thema Strahlung stattfinden. Der Umweltmediziner Dr. med. Joachim Mutter, der seine Wurzeln in Wangen hat, wird über die Frage "Mobilfunk und Elektrosmog – Panikmache oder Gesundheitsrisiko?" referieren und über die Gesundheitsgefahren der Bestrahlung, der man täglich ausgesetzt ist, und die damit verbundenen Folgen und Maßnahmen ausführlich informieren. Er wird darüber aufklären, weshalb Schutz vor Mobilfunk und Elektrosmog wichtig zur Gesundheitsvorsorge und zur Förderung des Heilprozesses besonders bei Kindern, chronisch kranken und elektrosensiblen Menschen ist. Außerdem wird er Signale des Körpers in Form von Symptomen auf zu hohe Bestrahlung deutlich machen.

Komplette Meldung ...

Kommentar: Wer in dem Beitrag der BZ den angegebenen Link zu dem "Lightway Institut" aufruft, darf sich auf eine Überraschung gefasst machen - eigentlich ist es aber gar keine Überraschung mehr, sondern aus meiner Sicht nur die Fortsetzung einer Entgleisung.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Badische-Zeitung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum