Unschärfen in der Stellungnahme des "Reflex"-Koordinators (Allgemein)

Doris @, Freitag, 03.12.2010, 23:20 (vor 3267 Tagen) @ H. Lamarr

Insgesamt wirkt die Stellungnahme von Dr. Adlkofer auf mich blass, was er zur Sache zu wenig sagt investiert er, wie schon in früheren Stellungnahmen, in persönliche Pauschalangriffe gegen seine Widersacher.

Na ja, die Stellungnahme der OeAWI hat ihn ja auch in seinem Herzstück getroffen. Mit den persönlichen Pauschalangriffen,dem Kratzen am Ruf seines Widersachers, kann er auf der kleinen Bühne vor Laien triumphieren.

Aber letztendlich geht es doch um den "Wert" seiner Arbeit und die erhielt eben durch die Stellungnahme der OeAWI schon einen Dämpfer. Und in Fachkreisen geht es eben nicht um solche Nebenkriegsschauplätze sondern da gibt es Qualitätskriterien und die gilt es zu erfüllen. Und daran wird die Belastbarkeit eines Ergebnisses gemessen.

Tags:
Qualitätskriterien


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum