Hochspannungstrasse Lohfelden: Petition eingereicht (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 29.09.2010, 21:47 (vor 3364 Tagen) @ H. Lamarr

Zwei Lohfeldener Bürger aus dem Quellenweg haben am Montag beim Hessischen Landtag in Wiesbaden eine Petition zum Schutz vor Elektrosmog eingereicht. Ziel der Petition von Kirsten Woda und Vedat Kahya ist der Abbau der beiden Freileitungen mit 380 000 und 110 000 Volt, die mitten durch Lohfelden führen.

Zum Beitrag ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum