Herr Lerchl "irrte"? - Erklärung für spatenpauli (Allgemein)

Doris @, Mittwoch, 04.08.2010, 23:35 (vor 3975 Tagen) @ H. Lamarr

Very merkwürdig, ich sehe unter dem Link um 23:15 Uhr den folgenden Text, und da isses nicht mit drin. Nicht mMn, sondern definitiv! Der Link führt übrigens ins Editierfenster des Gigaherz-Forums, so als ob ich dort auf das Posting von Frau Weber antworten wollte.

[quote="Eva Weber"]Charles, ich muss eine Korrektur anbringen.

Das was Sie sehen, steckt hinter dem ersten Link von Dr. Lerchls Beitrag
, der lautet...

Im Nachbarforum die "Erklärung":
"Charles, ich muss eine Korrektur anbringen.

In meinem Verzweiflungsbrief vom 3. Dez. 2006 habe ich einen Fehler gemacht.

Ich habe geschrieben: "Zeitweise liegt ein gleichbleibendes Pfeifen in der Luft, abgesehen von dem tiefen unterbrochenen Brummen, das ich seit Aufrüstung des Mastes mit UMTS im Sept. 04 höre. Dieses tiefe unterbrochene Brummen "höre ich erst seit Beginn meiner Beschwerden im Dez. 2004 nicht seit dem Sept. 2004" "

Dann ist das geklärt. 3 Monate UMTS, keine Beschwerden.

Interessant ist noch ein weiteres Zitat von Frau Weber: "Jedermann weiß, dass bestimmte Andersdenkende nicht umzukrempeln sind, aber so manche Meinung bzw. Verunglimpfung kann man zu unserem Vorteil nutzen, denn wer zu sehr über z.B. Betroffene herzieht, stellt sich nicht in ein gutes Licht. ..."
[quote]
[/quote]

Hinter dem Link "weiteres Zitat" steckt ein anderer Beitrag als hinter dem Link
"Erklärung"

Tags:
Andersdenkende, Prüfstand, Inbetriebnahme, Widerspruch, Sichtkontakt, Untermenzing, UMTS, Von-Kahr


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum