Frau Weber "irrte"! (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 04.08.2010, 17:41 (vor 4011 Tagen) @ Doris

Auf der einen Seite kann einem Frau W. leid tun. Sie handelt sicherlich nicht in böser Absicht.

Ihre geschätzte Meinung, Doris, kann ich leider nicht mehr uneingeschränkt teilen. Nochmal der Link und der Text:

Interessant ist noch ein weiteres Zitat von Frau Weber: "Jedermann weiß, dass bestimmte Andersdenkende nicht umzukrempeln sind, aber so manche Meinung bzw. Verunglimpfung kann man zu unserem Vorteil nutzen, denn wer zu sehr über z.B. Betroffene herzieht, stellt sich nicht in ein gutes Licht. ..."

Und noch ein weiteres Beispiel: "Doch in meiner Gegend ist die Würm, ein sehr reissendes Flüsschen! Wenn ich mir vorstelle, der Rolli wäre ihm [gemeint ist spatenpauli] dort ausgekommen, so hätte ich auf meine alten Tage blind und taub noch das erlebt, was mir als Kind erspart blieb, nämlich darin zu ersaufen."

Kommentar ist wohl überflüssig.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum