Schrot & Korn hat Forum "Elektrosmog" geschlossen (Allgemein)

Heidi Hentschel, Samstag, 22.08.2009, 16:38 (vor 4911 Tagen) @ Susi

Daß es ein reges Interesse, vielleicht vor allem auch durch eigene Betroffenheit, an diesem Thema gibt, zeigen die regen Aktivitäten z.B hier und auch bei Gigaherz.Außerdem würde mich mal interessieren, wie oft diese "Schrot und Korn-Seite" überhaupt und im Allgemeinen aufgerufen wird.

Wenn es also kein so reges Interesse an dem Thema gäbe, dann könnte man genauso gut dieses Forum nebst anderen, wie z.B. Gigaherz oder andere schließen.


Nun ja, ca. 10 Personen die sich im Gigaherz-Forum gegenseitig etwas vorjammern würde ich nicht unbedingt als "rege Aktivität" bezeichnen.

Schönen Tag

Die 10 Personen (oder vielleicht etwas mehr?) sind vielleicht nur die Hardliner. Nicht jeder, der sich mit dem Thema auseinandersetzt, beteiligt sich auch schreibenderweise, was ich auch gut nachvollziehen kann, wenn man sieht, wie man durch Leute wie Sie Susi, als "Jammerlappen" (ok.nicht wortwörtlich) bezeichnet wird.

Daß es im Allgemeinen ein großes Interesse an der Thematik gibt, können Sie allein an den Zugriffszahlen erkennen. Oder glauben Sie etwa, daß vielleicht zehn Aktive sich ihre Postings hunderte Male selbst anschauen und somit die Zugriffszahlen künstlich in die Höhe schrauben?


P.S: Ich habe mich bis 2004, Beginn nämlich meiner eigenen Betroffenheit, nicht die Bohne mit dem Thema Elektrosmog beschäftigt. Aus Erfahrungsaustausch mit Betroffen weiß ich, das es vielen so ergangen ist. Also warum sollten sich ein paar Ökos mit diesem Thema auseinandersetzen,nur weil es Ökos sind?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum